Willkommen beim

Helferkreis-Asylsuchender-Großmehring   

Die Arbeitsgruppe Sport 

Sportvereine engagieren sich für geflüchtete Menschen und eine positive Willkommens- struktur.

Sie bieten kostenlose Trainingsangebote und Fußballnachmittage an 

und werben vor Ort für Toleranz und Verständigung.

 

Doch oft existieren auch Unsicherheiten und Berührungsängste aufgrund von sprachlichen Barrieren, kulturellen Unterschieden und rechtlichen Grauzonen.

Dabei gelingt die Integration von Flüchtlingen in den Vereinen recht leicht, wenn

z. B. der Ball erst einmal ins Rollen kommt. Durch gemeinsame Aktionen, ein persönliches Gespräch oder eine freundliche Geste kann sehr viel erreicht werden.

 


Flüchtlinge leben in einer Notsituation – sie benötigen Solidarität und Unter- stützung. Unsere Sportkultur ist bunt und bietet allen Menschen eine Heimat. Sie macht keine Unterschiede zwischen  Kulturen, Religionen und Sprachen.

Der Sport kann nicht nur ein wenig Leichtigkeit in den Alltag vieler Flüchtlinge zurückbringen, er bringt auch Menschen spielerisch zusammen.

In diesem Sinne, reden wir nicht lange über Integration, sondern leben wir sie vor.